Bluemoon

Blues handmade

Bluemoon

Lasst Euch entführen auf eine Reise in die Welt der Bluesmusik, welche so viele wunderbare Kompositionen hervorgebracht hat. Dabei spannen wir den musikalischen Bogen von Interpretationen der Ära des Delta Blues bis zu zeitgenössischen Songs aus dem etwas härteren Genre des Bluesrocks.

Zu hören sind einerseits echte Klassiker wie Hoochie Coochie Man komponiert von Willy Dixon und bekannt geworden durch viele Interpretationen wie zum Beispiel die von Muddy Waters oder John Lee Hooker, Walking Blues ebenfalls ein Standard von Son House aus dem Jahr 1930, Stormy Monday ein Klassiker von den Allman Brothers, aber eben auch unbekanntere aber deshalb nicht weniger mitreissende Stücke aus der Feder von zeitgenössischen Bluesschreibern wie Eric Clapton, Joe Bonamassa, Henrik Freischlader, Popa Chubby oder Vertretern des britischen und irischen Blues wie John Mayall, Rory Gallagher oder Gary Moore.

Wir wollen zeigen wie Facettenreich der Blues im Grunde ist und welch Quelle der Inspiration diese Musikrichtung noch heute ist und wie stark der Blues bis heute zahlreiche andere Musikstile bereichert hat.

Jo Flatz (A) Voclas, Stefan Schrag (D) (Gitarre) , Adriano Pileri (I) (Gitarre), Slawek Winski (PL) (Bass), Thomas Kottmayr (D) (Drums).

Alle Musiker haben langjährige Studio und Livererfahrung mit Auftritten in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Menü schließen